Leprell - stehen und betasten 2020

 
 
Lernziel und Prüfungsaufgabe:
Der Hundeführer kommt auf Anweisung mit seinem Hund aus der Gruppe heraus. Nach Aufforderung des Stewards stellt sich der Hundeführer vor seinen Hund und bringt ihn ins steh. Der Hund muss sich nun von allen Seiten betasten lassen. Danach stellt sich der Hundeführer neben seinen Hund und bringt ihn in die Grundstellung.
 
01.02.2020 - Prüfungstraining in Grasleben - nach der Winterpause bin ich mal gespannt ob Leprell es noch kann - ja er kann ;o)) Ines hält ihm beim heran treten die Hand vor die Nase, da wird er kurz unruhig, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden. Jetzt müssen wir es nur noch hin kriegen, dass ich mit Leprell ohne die Futterhand vortreten kann .....
 
   
     ..... "Fuß"        ..... "sitz"        .....
 
   
     ..... "steh"        ..... Ines hält ihm die Hand vor da muss er mal gucken        ..... super gemacht
 
 
15.02.2020 - Training in Grosspaschleben - da wir nur zu viert sind ist beim stehen und betasten heute keine Hand frei zum fotografieren. Leprell kommt zögernd aus der Gruppe mit und so nehme ich doch lieber wieder die Futterhand zu Hilfe. Zum hinstellen braucht er dann auch zwei Kommandos. Das betasten dagegen hat wirklich gut geklappt - zwar hat Leprell kurz geguckt, ist aber ruhig stehen geblieben.
 
 
22.02.2020 - Prüfungstraining in Grasleben - was für ein scheußliches Wetter, kalt, stürmisch, feucht - aber es nutzt ja alles nichts wir müssen jede Gelegenheit für's Training für die Gruppenübungen nutzen. Dieses mal hat Ines Leprell nicht die Hand vor die Nase gehalten und schon steht er und guckt mich an ;o)) Bisher bin ich nach dem heran treten mit Leprell immer im "Fuß" in die Gruppe zurück gekehrt - dieses mal habe ich ihn sitzen lassen - er hat etwas gezögert, sich dann aber doch hin gesetzt ;o))
 
       
     .....        ..... "steh"        .....        .....        ..... "sitz"
 
 
16.03.2020 - die Corona Pandemie weitet sich aus und so sind ab heute sämtliche Hundevereine bundesweit geschlossen worden - inklusive Betreten bei Strafe verboten. Wann es weiter geht mit dem Training und ob im späten Frühjahr überhaupt noch Prüfungen stattfinden köönen weiß kein Mensch - unsere Prüfung am 04.04.2020 in Grasleben fällt jedenfalls erst mal aus ;o((
 
 
15.04.2020 - ab Montag dürfen die ersten Geschäfte bis 800 qm wieder öffnen und ab 04.05.2020 die Friseure - aber die Ausgangsbeschränkungen bleiben bestehen und bis Ende August sind sämtliche Großveranstaltungen abgesagt - zählen Ortsgruppenprüfungen zu den Großveranstaltungen ????
 
 
18.04.2020 - Training vorne auf der Wiese -  "Tag eins Gruppentraining zu Hause". Die Ausgangsbeschränkungen sind nun erst mal bis zum 03. Mai verlängert worden und auch danach ist es nicht absehbar, ob und wann wir wieder auf den Hundeplätzen zusammen trainieren werden können ;o(( Aber irgendwann wird es weiter gehen und da Leprell auch so schon viel zu wenig Training für die Gruppenübungen hat, werden wir jetzt jeden Sonnabend zu Hause trainieren ;o)) Ich war gespannt was Leprell machen würde, wenn Mike ihn betasten würde, aber er hat nur einen kurzen Blick rüber geworfen und dann hat er sich auf mich und die Fleischwurst konzentriert ;o)) Was auf den Bildern gut zu sehen ist - im Gegensatz zum angehen ohne Leine ist er mit Leine nicht so gut drauf - müssen wir also unbedingt für die Begleithundprüfung trainieren ;o))
 
           
     .....        ..... "Fuß"        .....        .....        ..... "vor"        .....        ..... "rantreten
 
 
25.04.2020 - Training vorne auf der Wiese - "Tag zwei Gruppentraining zu Hause". Heute hat Mike schon mal ein wenig die Ansagen für das "stehen und betasten" gemacht und schon hat Leprell jedes mal vorgearbeitet und ist selbständig ins "vor" gegangen, sowie Mike auch nur irgendwas gesagt hat - da müssen wir also dringend dran arbeiten. Nachdem Leprell endlich ruhig sitzen geblieben ist habe ich Mike um ihn herum gehen lassen - da hat Leprell sehr schön die Konzentration auf mich gehalten. Das betasten war dann auch super, Leprell hat nur einmal kurz rüber geguckt :))
 
     
     ..... einmal umrunden        ..... "steh"        ..... leider heute aus einem  doofen        ..... Winkel
 
 
02.05.2020 - Training vorne auf der Wiese - "Tag drei Gruppentraining zu Hause". Beim aus der Gruppe heraus treten wollte Leprell erst nicht mit kommen, ist dann aber sehr schön motiviert selbst den Winkel gelaufen. Beim betasten hat er immer wenn Mike heran getreten ist mal kurz geguckt, sich aber sofort wieder auf mich konzentriert ;o))
 
           
     ..... "Fuß"        .....        .....        .....        ..... "steh"        .....        ..... suuuuper
 
 
09.05.2020 - Training vorne auf der Wiese - "Tag vier Gruppentraining zu Hause". Schon während der Gruppenübung war Leprell auf Grund der Wärme eher lustlos, aber als wir vortreten wollten hat sich Leprell beim "Fuß" Kommando nicht mal mehr bewegt. Ich habe ihn dann an der Futterhand zur "sitz" Position geführt. Dieses mal hat er nicht auf Mikes Kommandos reagiert - allerdings auf mein "vor" auch nur ein wenig den Hintern gelüftet ;o(( Als er dann endlich gestanden hat hat er nur kurz zu Mike geguckt und hat sich dann von ihm auch nicht aus der Position bringen lassen, als er ihm erst auf die Kruppe gedrückt und dann ihm noch das Fell auf dem Hintern durchgewuschelt hat ;o)) Das Leprell dann im "Fuß" nicht zurück auf seinen Platz wollte muss ich wohl nicht näher erwähnen .....
 
       
     ..... "sitz"        .....        ..... "steh"        ..... kräftig durchgewuschelt        ..... ;o))
 
 
10.05.2020 - es gibt die ersten Coronalockerungen und so darf seit Montag auch auf den Hundeplätzen wieder trainiert werden - mit Abstand und unter Einhaltung der Hygieneregelungen und nur zu fünft - zu mindestens in Sachsen Anhalt. In Sachsen sind eine Person je 20 Quadratmeter erlaubt und in Niedersachsen so viele wie auf den Hundeplatz drauf passen mit dem entsprechendem Abstand ;o)) Nur Gästetraining ist überall noch verboten .....
 
 
24.05.2020 - Training in Wieda - nachdem es die letzten Wochen nur noch "Homebetasting" gab war ich heute gespannt was Leprell dazu sagt, wenn Corina ihn betastet - er war leicht verunsichert als Corina an ihn heran getreten ist, aber sofort war alles wieder in Ordnung und er hat sich super auf mich konzentriert ;o))
 
         
     ..... "sitz"        .....        ..... "steh"     ..... was willst du von mir        .....        .....
 
 
07.06.2020 - Training in Wieda - Corina sagt "Kommando" und Leprell geht in's "vor" - man oh man, zuhören müsste man können ..... Gut haben wir erst mal das still sitze geübt, bis Leprell endlich sitzen geblieben ist und dann haben wir es noch mal von vorne versucht - hinsetzen, vortreten, Corina sagt "Kommando", nach ner Pause sage ich "vor" und alles ist so was von hübsch ;o))
 
           
       ..... "Fuß"        .....        .....        ..... "Kommando"  - nenene        .....        ..... "Kommando" ......
 
         
     ..... wir haben es doch        ..... noch geschafft ;o))       ..... und zurück       ..... an unseren       .....        ..... Platz
 
 
  20.09.2020 - Prüfungstraining in Grasleben - eigentlich wollte ich mit Leprell ja dieses Jahr kein Obedience mehr machen, aber es wurde ein dritter Hund für die Gruppenübungen gesucht ;o)) In Zeiten von Corona ist alles anders - es geht nicht mehr los mit dem Verhalten gegenüber anderen Hunden, sondern mit dem stehen und betasten, da hier ein Mundschutz getragen werden muss ;o(( Leprell ist schön aus der Gruppe mit heraus gekommen und hat gewartet bis ich ihm das "vor" Kommando gegeben habe. Als Corina heran getreten ist hat er sie kurz angeguckt woraufhin ich ihn mit einer Handbewegung darauf hin gewiesen habe, dass er doch mich angucken soll. Auch beim heran treten hat er sich nicht bewegt - nur das zurück gehen in die Gruppe war beim los laufen etwas zögerlich .....
     ..... und die Rute wedelt ;o))    
 
 
22.09.2020 - Training in Detershagen - eigentlich habe ich mit Leprell Distanzkontrolle gemacht, aber er stand dann so schön und da habe ich ihn von Birgit mal betasten lassen ;o)) Dieses mal hat Leprell ununterbrochen zu mir geguckt und hat sich auch nicht davon ablenken lassen, dass Birgit ihn kräftig durch gegrabbelt hat ;o))
 
 

demnächst mehr

 
 

zurück