Oskar - Obi Training mit Freunden 2018

 
Mal sehen wohin es uns dieses Jahr alles zum Training verschlägt um uns auf die anstehenden Obi Prüfungen vorzubereiten ;o))
 
Training am 13.01.2018 in Detershagen
 
       
     ..... Fußarbeit                
 
      Obwohl Mandy hinter Oskar gestanden hat war er nicht beeindruckt - wir müssen unbedingt am ständigen weg gucken arbeiten .....
     ..... Distanzkontrolle            
 
       
     ..... abrufen                
 
           
     ..... bringen                        
 
Nach dem Mittag haben wir uns noch an der Box und dem schicken um die Pylone versucht. Und auch hier waren kreuz und quer mehrere Hunde auf dem Platz und Oskar war voll konzentriert und so motiviert, dass er beim ersten mal in die Box geflitzt ist noch bevor ich Luft holen konnte ;o))
 
..... und zum Schluss das obligatorische Gruppenbild in der Box - irgendwie haben nicht alle rein gepasst ;o))
 
  Danke an Sabine und Mandy, die sich als Stewart und Richter zur Verfügung gestellt haben ;o)) und mir ein paar Tipps gegeben haben um Oskar für die nächste Prüfung zu optimieren. Arschkalt war's, aber es hätte schlimmer kommen können - Regen zum Beispiel oder Schnee ..... Oskar war heute extrem gut drauf und das obwohl mehrere Hunde gleichzeitig trainiert haben und um ihn herum jede Menge Trubel war ;o))
     ..... nächstes mal quetschen wir sie alle rein ;o))    
 
 
Training am 10.02.2018 in Detershagen - bei unserem ersten Start im Obedience in diesem Jahr in Grasleben richtet Dirk Belder, der gerne sehr dicht am Prüfungsteilnehmer ist - also durfte Charly heute den "nervenden" Richter spielen und dieses mal hat uns Nicole gestewartet ;o)) aber erst mal gab es unsere erste Gruppenübung der Obedience I für dieses Jahr .....
 
   
       .....  
 
   
     ..... noch sitzt Oskar        ..... na, na        ..... *grrrr*
 
..... wir haben noch nen zweiten - kurzen Durchgang gemacht, damit Oskar mit einer kompletten "sitz" Übung vom Platz geht - wir müssen dringend still sitzen üben !!!!!
 
             
     ..... bringen                            
 
..... jetzt geht es los mit der Fußarbeit und dem "nervenden" Richter im Nacken - Oskar lief gut mit, obwohl er doch etwas bedenken hatte, dass Charly uns gleich einholt, überholt oder gar drüber klettert ;o)) Charly hat mit der blauen Büchse geklappert und stand uns auch mal im Weg und Oskar hat sich tapfer gehalten ;o))
 
       
     ..... Fußarbeit                
 
       
                 
 
..... nicht fehlen darf im Training die "Box" - damit sie hoffentlich in der Prüfung klappt !!!!!
 
         
     ..... Box                    
 
..... und dann noch "Distanzkontrolle - extrem" da hat Oskar dann doch beim ersten mal Nerven gezeigt als ich etwas weiter weg war und Nicole und Charly zu dicht standen - ein Versuch von nahem und dann ging es auch aus der Entfernung ;o))
 
 
     ..... Distanzkontrolle    
 
..... nach dem Mittag geht's dann weiter mit der 2. Runde, leider hat uns die Sonne inzwischen verlassen ;o((
 
     
     ..... "revier"            
 
..... zu Hause klappt der Richtungsapport schon ganz gut - aber da bin ich immer alleine mit Oskar - heute also die Generalprobe mit der Ablenkung im Rücken .....
 
     
     ..... Richtungsapport        ..... rechts        
 
..... ne das war heute nix - keiner der Versuche hat geklappt, auch nicht als wir Oskar rum gedreht haben und er die Ablenkung nicht mehr im Rücken hatte - da müssen wir wohl noch mal üben ;o))
 
  Charly als Richter und Nicole als Stewart haben heute alles getan um Oskar aus der Fassung zu bringen, aber bis auf den ersten Versuch bei der Distanzkontrolle ist ihnen das zum Glück nicht gelungen ;o)) Dann bin ich mal auf das nächste gemeinsame Training gespannt ;o))
     ..... heute mit extra großer Box    
 
 
Training am 04.03.2018 in Grasleben - heute stand Anti - Stress - Training auf dem Plan wofür ich Oskar erst mal Stress machen musste, indem ich mehrere Übungen ohne Belohnung hintereinander gehenkelt habe .....
 
..... als erstes die Fußarbeit
 
             
     ..... Fußarbeit                          2 Schritt vor        .....
 
           
    und 2 zurück                        
 
..... dann die Box
 
       
     ..... Box                
 
..... und noch immer statt Fleischwurst und Ball - nur verbales Lob - also auf zur Distanzkontrolle ;o))
 
     
     ..... Distanzkontrolle            
 
..... die Distanzkontrolle hat Oskar ohne mucken gemacht, aber beim Bringen war dann Schluss mit seinen Nerven - so ganz ohne Belohnung .....
 
   
     ..... bringen        ..... oh oh    
 
  ..... um Oskar zu zeigen, das alles nicht so schlimm ist und er nichts falsch gemacht hat, gab es nun noch mal das Bringen, die Distanzkontrolle und auch die Box im Schnell - Kurz - Durchlauf mit jeder Menge Fleischwurst und nem ausgiebigen Ballspiel hinten dran ;o)) und schon war wieder alles in Ordnung und ich hatte Hunger und habe mir erst mal einen großen Teller voller leckerer Nudeln gegönnt ;o))
     
 
..... am späten Nachmittag ging es dann noch mal auf den Platz ;o))
 
     
     ..... stehen            
 
     
     ..... sitzen            
 
       
     ..... platz                
 
..... und zum Schluss noch eine von Oskar's Lieblingsübungen ;o))
 
         
     ..... revieren                    
 
und natürlich gab es auch wieder eine Gruppenübung - vielleicht sogar schon fast in Prüfungszusammensetzung ;o))
 
   
     ..... dieses mal bin ich nicht so weit weg gegangen        .....        ..... gut gemacht ;o))
 
  ..... so nach und nach haben sich Einige verabschiedet und sind nach Hause gefahren - und als uns das aufgefallen ist war plötzlich nur noch die Hälfte da und so gab es zu unserem bedauern heute kein Boxbild ;o(( Das nächste mal müssen wir also eher dran denken !!!!!!
     
 
Training am 18.03.2018 in Detershagen - die globale Erderwärmung hat wieder zugeschlagen ..... bei 10 cm Neuschnee haben wir das Training doch lieber abgesagt ;o))
 
 

demnächst mehr

 
 

zurück