Leprell - der Antiwasserwart 2020

 
 
..... neeee ist doch noch viel zu kalt und dann ist Leprell ja auch noch badescheu .....
  
 
19.01.2020 - Elbwiesen bei Schönebeck - wir sind heute auf den Elbwiesen bei Schönebeck unterwegs und ich wollte mal gucken wie es nach den vielen Regenfällen der letzten Zeit an der Elbauenbrücke so aus sieht. Zu mindestens sind die Buhnen alle wieder voller Wasser und die kleinen Sandstrände größtenteils verschwunden - aber es könnte eindeutig mehr Wasser sein .....
 
 
     ..... Leprell wird doch wohl nicht etwa        ..... aber ne,,,, selbst sein Jagdtrieb kann ihn nicht ins Wasser locken
 

..... weitere Bilder hier  und bei Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
08.02.2020 - Elbwiesen bei Schönebeck - eigentlich gehen wir ja immer des Sonntagmorgens spazieren, aber seit Tagen drohen sie für Sonntag Nachmittag mit dem Orkantief "Sabine" und wer weiß ob da morgen früh das Wetter noch so schön ist ..... Es ist unser erster gemeinsamer Spaziergang mit Fabrice und Leprell muss mit erstaunen feststellen, dass sie munter durch die vom Hochwasser gut gefüllten Buhnen hüpft und am Ende Tatsache ganz und gar hinein springt ;o)) Das würde Leprell überhaupt nicht in den Sinn kommen - er hat ein Entenpärchen am Ufer aufgescheucht und ihnen trockenen Fußes vom Ufer aus zugesehen wie sie davon geschwommen sind ;o))
 
   
      ..... da schwimmen die Enten davon        ..... igitt - ein wasserbegeistertes Cockermädchen     ..... er kann's nicht fassen - Fabrice war baden
 

..... weitere Bilder hier und bei Fabrice  .....

**********************************************************************************************************************************

 
01.03.2020Elbwiesen bei Schönebeck - heute bin ich mal mit allen Dreien unterwegs und ich versuche das Leinenchaos zu beherrschen ;o)) Seit unserem letzten Spaziergang hat die Elbe weiterhin ordentlich an Wasser zu gelegt und die Buhnen füllen sich weiter mit Wasser ;o)) und nein, auch heute wollte Leprell nicht baden gehen - ein bisschen die Pfoten nass machen, mehr nicht .....
 
     
     ..... nix wie wieder raus        ..... alle Buhnen gut gefüllt        ..... nur gucken und nur nicht nass werden        ..... irgendwann fällt er mal rein
 

..... weitere Bilder hier und bei Fabrice  & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
26.04.2020Röttgers Kiesgrube in Schönebeck - heute mal nicht die Elbe, aber Wasser muss trotzdem sein - auch wenn jede Form von Wasser Leprell total egal ist :o)) Ich war vor vielen Jahren das letzte mal hier in Schönebeck an der Kiesgrube und war gespannt wie es heute dort aus sieht. Es gibt ein paar schöne Stellen wo man die Hunde baden lassen könnte, nur schade das Leprell da so gar nichts mit anfangen kann - vielleicht fahren wir im Sommer noch mal her und ich werfe einfach mal nen Stöckchen und vielleicht hüpft er dann Fabrice tapfer hinterher ;o))
 
 
     ..... Fabrice will baden - Leprell hat andere Interessen        ..... einen Wasserignorierender Hovawart ;o))
 

..... weitere Bilder hier und bei Fabrice  & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
09.05.2020 - Sülze am Hundeplatz Magdeburg 09 - eigentlich gehen wir ja sonntags immer baden oder ausgiebig spazieren, aber es ist Brut- und Setzzeit und die Wiesen wachsen wie doof - da gehe ich der Zeckeninvasion lieber aus dem Weg. Ab Anfang der Woche sind endlich auch die Hundeplätze wieder offen und so gab es heute Training auf dem Hundeplatz für die Begleithundprüfung. Es sind schon am Vormittag gefühlte 30 Grad und so gehen wir nach dem Training noch ein wenig runter an die Sülze neben dem Hundeplatz zum vorsichtig Pfoten nass machen - Leprell war tapfer, er war noch vor Oskar im Wasser, es war ja auch nicht tief .....
 
     
     ..... noch vor Oskar im Wasser ;o))      ..... aber doch lieber die Pfoten nicht zu      ..... zu nass machen        ..... ;o))
 

..... weitere Bilder bei Fabrice  & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
  30.05.2020 - Tümpel in Dodendorf - als wir noch in Dodendorf gewohnt haben, bin ich oft hinter der Feldscheune fährten gegangen und habe meine Hunde ab und an in dem kleinen vermodderten Tümpel neben dem Feld baden lassen - mit hinterher entsprechend üblem Geruch ;o)) Vor ein paar Tagen waren wir bei Freunden zu Besuch und da wurde erzählt, dass der Tümpel zu einem kleinen niedlichen Teich saniert wurde. Da es heute warm werden sollte habe ich mich also mit meiner Freundin dort verabredet und lieber erst mal nur Leprell und Fabrice mitgenommen - Oskar brummt Kimmi garantiert an um sie dann zu jagen, Kimmi und Leprell haben sich das letzte mal als Welpen getroffen und Fabrice reagiert in letzter Zeit am Anfang auf fremde Hunde erst mal panisch. Aber es war alles hübsch, die drei haben sich auf Anhieb verstanden und Kimmi ist mit der Verstärkung im Rücken heute zum allerersten mal geschwommen ;o))
     ..... freudiges Wiedersehen    
 
     
     ..... aber statt ins Wasser zu gehen        ..... taucht Leprell lieber       ..... Schwimmbegleithund o))    ..... und dann einen winzigen Moment
 

..... weitere Bilder bei Fabrice  .....

**********************************************************************************************************************************

 
12.07.2020 - Schlossteich in Flechtingen - na da waren wir aber lange nicht mehr baden, aber ich glaube - gefehlt hat es Leprell nicht. Da die Dackel heute alle zum trainieren an den Holzmühlenteich gefahren sind war Leprell mit den drei beknackten Jagdhundweibern und Joey alleine. Und während die Vier mit Begeisterung den Plastikstöckchen hinterher gesprungen sind, hatte Leprell erhaben die Oberaufsicht ;o))
 
     
  ..... die Mädels haben Spaß - Leprell passt auf        ..... kein Interesse am Stöckchen        ..... oh oh gleich ist der Bauch nass ;o))        ..... ;o)) soooooo tapfer
 

..... weitere Bilder gibt es hier & bei Fabrice .....

**********************************************************************************************************************************

 
19.07.2020 - Schlossteich in Flechtingen - der arme Leprell muss heute nach dem Training wieder mit den beknackten Jagdhundweibern baden gehen - irgendwann verklagt er mich noch mal ;o)) obwohl - irgendwie hatte er heute jede Menge Spaß und hat fleißig Stöckchen geholt und geschwommen ist er auch .....
 
     
     ..... ;o))        ..... Vorsicht Dackel von rechts        ..... wo man nicht schwimmen muss       ..... kann man hin laufen ;o))
 
     
     ..... voller Körpereinsatz        ..... und noch eins        ..... und noch eins - irgendwie kann sich       ..... Leprell bei so viel pink nicht entscheiden ;o))
 

..... weitere Bilder gibt es hier & bei Fabrice .....

**********************************************************************************************************************************

 
09.08.2020 - Schlossteich in Flechtingen - Da es heute über 35 Grad werden sollen haben wir uns bereits um neun Uhr getroffen und ich wollte vorher noch mit Oskar und Leprell baden gehen - aber wie das so ist - erst bin ich zu spät los gekommen, dann meldete mein Auto auf der A 2 "hüsst mir geht das Benzin aus" und ich musste noch tanken und dann brauchte Oskar noch ewig bevor er im Wald seinen Hintern ins Springkraut hielt ..... Aber es war ganz gut, dass wir so erst um neun in Flechtingen waren, nach einem kurzen Training haben wir die Hunde erst laufen lassen und sind dann alle zusammen an den See zum baden gegangen ;o)) Das das Wasser nicht sehr tief war hat Leprell nicht gestört - zumal er aufpassen musste, dass seinen neue Terrierfreundin nicht ertrinkt .....
 
   
     ..... bei dem einen Versuch ist es auch geblieben       ..... schön aufpassen das Edna nicht ertrinkt        ..... nix wie hinterher ;o))
 

..... weitere Bilder hier & bei Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
16.08.2020 - Schlossteich in Flechtingen - die schöne Badestelle war heute sogar an beiden Stellen besetzt und so mussten wir wieder ans flache Wasser - für Fabrice ist das nicht so schlimm - mit nicht mal vierzig Zentimeter Schulterhöhe schwimmt sie schon im knapp Knie tiefem Wasser und Leprell steht eh nicht so sehr auf's schwimmen ;o)) Heute isteine neue Dackeline mit zum See gekommen und schon waren Edna und Cora vergessen - Leprells Liebe ging so weit, dass er ihr kurzerhand alleine und ohne zu fragen bis zum Parkplatz folgte, als sie nach Hause musste  MMM Weil Leprell immer wieder los wollte, habe ich ihn an einen Baum gebunden und weil Oskar dann auch nur noch am Ufer rum lungerte und mir das mit dem viel begangenem Weg zu heikel war, waren schwupps Beide angebunden .....
 
   
    ..... das Objekt seiner Begierde ;o))        ..... selbst Schuld        ..... Fabrice guckt wo die Beiden bleiben
 

..... weitere Bilder hier & bei Fabrice  & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
30.08.2020 - Schlossteich in Flechtingen - was war denn heute mit Leprell los - keine Dackelfreundin weit und breit und schon mutiert er bei bibbrigen Temperaturen von nur noch knapp über 20 Grad zum Schwimmwart ;o)) Da wir heute nur zu Dritt sind ist es schwierig mit den sechs herumfliegenden Stöckchen und so treiben sie auf dem See rum oder in Richtung Gebüsch ab - ohne eine liebe Familie mit ihrem Tretboot hätte ich wohl doch noch in den See steigen müssen und Leprell war sooo tapfer, er hat einige sogar persönlich vom Boot abgeholt .....
 
       
     .....        ..... mein Stöckchenwart        ..... und noch einer        ..... vom Boot abgeholt        ..... und beinahe wäre er auch noch geschwommen
 

..... weitere Bilder gibt es hier & bei Fabrice .....

**********************************************************************************************************************************

 
13.09.2020 - Holzmühlenteich in Flechtingen - letztes Wochenende musste das baden leider ausfallen, da wir nachmittags zum Training nach Grasleben gefahren sind - aber wir waren vorher am Holzmühlenteich in Flechtingen ne Runde spazieren. Nach der heutigen Entchenwegfang - Prüfung sind wir daher wieder hin gefahren. An der ersten Bademöglichkeit lagen Menschen auf ner Decke, an der zweiten saß nen Angler und dann haben wir endlich doch noch ne freie Stelle gefunden. Durch die vielen Bäume war der Grund ziemlich moddrig und genau so haben die Hunde innerhalb kurzer Zeit gerochen ;o)) Leprell ist natürlich wieder lieber am Ufer rum geturnt - aber wenn die Mädels mal nicht in der Nähe waren ist er auch mal rein gegangen ;o))
 
       
     ..... nur nicht die Pfoten nass machen        ..... er wird doch        ..... nicht etwa        ..... ne doch nicht ;o))        ..... er guckt sich lieber ne Hütte an
 

..... weitere Bilder gibt es hier & bei Fabrice .....

**********************************************************************************************************************************

 
20.09.2020 - Ohrenebenarm bei Uthmöden - am Schlossmühlenteich und auch am Holzmühlenteich sind die Lichtverhältnisse durch die vielen Bäume nicht optimal für schöne Bilder. Letztes Wochenende war ich in Uthmöden zur Prüfung, da konnte man sich gegenüber der Badestelle hin setzen und Bilder machen - das wollten Anne und ich heute für Bilder von unseren Hunden nutzen. Wir waren kaum angekommen, da sind alle Vier gleich noch an den Flexileinen im Wasser verschwunden gewesen - selbst Leprell ;o)) Und überhaupt war er heute ziemlich viel so richtig im Wasser .....
 
   
     .....        ..... alle schwimmt - Leprell macht sich nass        .....
 

..... weitere Bilder hier & bei Fabrice  & Oskar .....

 
 

..... die nächsten Wochenenden sind bis Ende Oktober mit Prüfungen, Ausstellungen usw. voll gepackt - ob wir noch mal baden gehen glaube ich also eher nicht - aber man sollte niemals nie sagen .....

 
 

zurück