Fabrice - die Wasserratte geht baden 2020

 
 
Joey ist bei jedem Wetter - selbst wenn Eisschollen auf der Pfütze schwammen - ins Wasser gesprungen, ich befürchte, dass auch Fabrice dieser Leidenschaft nachgehen wird .....
 
 
08.02.2020 - Elbwiesen bei Schönebeck - unser erster Spaziergang - bei Temperaturen knapp um die Null Grad - mit Leprell hat uns auf meine Lieblingselbwiese bei Schönebeck geführt ;o)) Da ich die Cockerspaniel und ihre Wasserbegeisterung kenne und die Elbe bereits leichtes Hochwasser führt, habe ich Fabrice lieber an der Leine behalten - zum Glück, denn nach ein paar hüpfern in die Elbe mit nur nassen Füßen ist sie zum Schluss doch noch mit einem riesigen Satz ins Wasser gesprungen - und obwohl ich sie nicht gleich wieder an Land ziehen konnte, war sie unter ihrem Strickpulli trocken ;o)) Nach dem Bad war sie so aufgekratzt, dass sie sich mit ihrer Leine um jede Menge Büsche gewickelt hat und dabei Unmengen an Kletten aufgesammelt hat - verrücktes kleines Weib das .....
 
       
     ..... erst mal gucken        ..... dann eine Pfote rein     ..... Vorsicht starke Strömung       ..... alle Pfoten nass und        ..... dann mit vollem Körpereinsatz hinein
 

..... weitere Bilder hier und bei Leprell .....

**********************************************************************************************************************************

 
01.03.2020Elbwiesen bei Schönebeck - heute bin ich mal mit allen Dreien unterwegs und ich versuche das Leinenchaos zu beherrschen ;o)) Seit unserem letzten Spaziergang hat die Elbe weiterhin ordentlich an Wasser zu gelegt und die Buhnen füllen sich weiter mit Wasser ;o)) und nein, auch heute durfte Fabrice nicht baden gehen - eigentlich, aber ein bisschen die Pfoten nass machen durfte sie aber doch .....
 
       
     ..... und das Pfoten nass machen        ..... macht Fabrice        ..... ausgiebig und mit        ..... Begeisterung        .....
 

..... weitere Bilder hier und bei Leprell & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
12.04.2020Gewerbegebiet Osterweddingen - Ostersonntag, immer noch Ausgangsbeschränkungen, strahlender Sonnenschein und der Wetterbericht droht mit 23 Grad ;o)) Da Joey nicht mehr der Jüngste ist habe ich beschlossen erst mittags zum baden zu fahren wenn es richtig warm ist und in der Hoffnung, dass dann die Tutnixe mit ihren Besitzern am Mittagstisch sitzen - saßen sie leider nicht ;o(( Also bin ich weiter zu den Teichen an der A 14 gefahren. Kurz vor dem Teich gab es einen kleinen Modergraben, den mussten Beide erst mal erobern und begeistert durch den Schlamm laufen, da war ich allerdings nicht so richtig begeistert von. Am Teich angekommen musste ich dann feststellen, dass der - obwohl wir erst Anfang April haben - nicht sehr gesund ausgesehen hat ;o(( Auch konnte ich nicht feststellen, ob der unangenehme Chemiegeruch von dem Teich, oder von dem betonierten Becken nebenan kam. Also sind wir schnell wieder zum Auto .....
 
   
     ..... mit Spaß in den Moddergraben        ..... in der Brühe müssen sie nicht unbedingt baden       ..... und jede Menge Gestrüpp zum Leinen verheddern
 
..... und zum Glück waren am ursprünglich geplanten Teich die Hunde endlich weg. Ich war extra ins Gewerbegebiet und nicht an die Elbe gefahren, da ich dachte für die Cockerspaniel ist es hier ungefährlicher, da es keine Strömung gibt. Aber während Fabrice mit Begeisterung in den Moddergraben gehüpft ist und auch gleich in den dreckigen Teich gegangen ist - zeigte sie plötzlich überhaupt kein Interesse am Wasser. Mit zwei Flexileinen und einem tauben Cocker, dem man die Stöckchen vorher immer zeigen musste und der auch nicht unbedingt teilen wollte, war es nicht so einfach Fabrice davon zu überzeugen doch auch mal ins Wasser zu gehen ..... Und dann plötzlich ging sie rein uns schwamm einfach los YYY Seepferdchen bestanden ;o))
 
     
  ..... hu hu Fabrice hinter dir ist das Wasser        ..... irgendwann dann doch        ..... und plötzlich geht sie mit Joey ins        ..... Wasser und schwimmt los ;o))
 

..... weitere Bilder hier und bei Joey .....

**********************************************************************************************************************************

 
26.04.2020Röttgers Kiesgrube in Schönebeck - heute mal nicht die Elbe, aber Wasser muss trotzdem sein :o)) Ich war schon viele Jahre nicht mehr in Schönebeck an der Kiesgrube, letztes mal bin ich mit dem Auto bis zum See gefahren und habe mir ein paar fiese Schrammen geholt. Also habe ich heute an den Garagen geparkt, aber dichte Büsche am Weg gibt es nicht mehr. Fabrice wäre ja immer wieder gerne ins Wasser gehüpft, aber da Leprell eh nur guckt hatte ich keine Lust irgendwo den Hang runter zu klettern um ans Wasser zu kommen .....
 
   
    ..... ein schmaler Pfad zum Wasser, die Pfoten sind nass       ..... ihhhh, dafür krabbele ich den Hang nicht runter       ..... schicke Badestelle - leider am anderen Ufer
 
..... aber es gab für Fabrice ja noch ne zweite Runde mit Oskar und da konnte sie endlich ins Wasser und - wenn auch immer noch an der Flexileine - ein wenig schwimmen. An der ersten Badestelle ist sie ohne zu zögern Oskar gleich zwei mal hinterher geschwommen, dann durfte sie erst mal nicht mehr, denn es ist doch noch ziemlich kalt. An der zweiten Badestelle wollte sie dann von sich aus nicht mehr rein und an der schicken Badestelle die wir von der gegenüberliegenden Seite gesehen haben war mit schwimmen eh nix, da es hinter der Uferbefestigung aus Holz gleich senkrecht runter ging .....
 
     
     ..... "los komm mit" ;o))        ..... das macht Fabrice doch glatt        ..... und gleich noch ein zweites mal     ..... hier wollte sie nicht mehr mit rein
 

..... weitere Bilder hier und bei Leprell & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
09.05.2020Hundeplatz Magdeburg 09 - eigentlich gehen wir ja sonntags immer baden oder ausgiebig spazieren, aber es ist Brut- und Setzzeit und die Wiesen wachsen wie doof - da gehe ich der Zeckeninvasion lieber aus dem Weg. Ab Anfang der Woche sind endlich auch die Hundeplätze wieder offen und so gab es heute nach langer Zeit Training auf dem Hundeplatz für die Begleithundprüfung. Und da es bestes Badewetter ist erkunden wir mal die Wassertiefe der Sülze neben dem Hundeplatz - Fabrice war schon im Wasser noch bevor die Jungs überhaupt mitgekriegt haben das es zum Graben geht ;o))
 
     
     ..... gleich rein ins Wasser       ..... da war Oskar wohl nicht        ..... schnell genug        ..... ;o))
 

..... weitere Bilder bei Leprell & Oskar .....

**********************************************************************************************************************************

 
 

demnächst mehr

 
 

zurück